Meisterhaft

Meisterhaft-Bauen mit Meisterqualität ist die Antwort des Deutschen Baugewerbes auf die Novellierung der Handwerksordnung in 2004 und die damit verbundene Herabsetzung des Meistertitels. „Meisterhaft“ ist nicht nur eine Marketing- und PR-Kampagne, sondern eine auf Nachhaltigkeit aufgebaute Qualifizierungsmaßnahme exklusiv für Innungs-/ Verbandsbetriebe. Meisterhaft ist demzufolge eine breit angelegte Qualitätsoffensive, die über die qualitativen Leistungen eines jeden einzelnen Betriebes Auskunft gibt. Die Teilnahme an „Meisterhaft“ ist freiwillig. Es steht jedem Unternehmen frei, die einzelnen Kategorien von Meisterhaft anzustreben oder zu erhalten. Dadurch wird die Möglichkeit eingeräumt, zu einem Meisterhaft***-Betrieb, einem Meisterhaft****-Betrieb oder einem Meisterhaft*****-Betrieb zu kommen und die entsprechende Zertifizierung zu erhalten. Alle Mitgliedsbetriebe, die eine Meister- oder vergleichbare Qualifikation haben und in die Handwerksrolle mit einem Vollhandwerk eingetragen sind, haben das Recht das Zeichen „meisterhaft“ zu führen wenn sie Mitglied in einer, dem LIV angeschlossenen Zimmerer-Innung sind.


Hier finden Sie meisterhafte Betriebe in Hessen ...

Die Logos

Das Meisterhaft-Logo mit dem Haken dient als übergeordnetes Logo. Die Betriebe erhalten das ihrer Qualifikation entsprechende Logo.